Sehtests

Alle anzeigen

Sehtest Amblyopie Screening kleinStereosehtest (nach Lang)
Farbensehtest (nach Ishihara)
Amblyopiescreening mit dem Autorefraktometer

Vorteile des Amblyopie-Screeners:

Zuverlässiges Erkennen von Fehlsichtigkeiten, Schielen und Linsen- oder Hornhauttrübungen als häufigste Sehstörungen im Kindesalter. In Kombination mit einem Stereosehtest nach Lang kann die Notwendigkeit einer augenärztlichen Untersuchung sicher beurteilt werden.
Die berührungslose Messung beider Augen aus ca. 1,5 m Entfernung dauert nur wenige Sekunden und kann bereits ab 1 Jahr auf dem Schoss der Mutter erfolgen ohne die Augen weit tropfen zu müssen. Es gibt keinerlei Nebenwirkungen.

Kostenübernahme durch alle privaten Krankenkassen sowie die AOK (einmal jährlich für in den Kinderärztevertrag eingeschriebene Kinder), viele BKKs (2-mal in der Kleinkindzeit) und die Barmer/GEK (einmal in der Kleinkindzeit). Als individuelle Gesundheitsleistung für Kinder der Techniker KK, der restlichen BKKs und anderen kleineren Krankenkassen (den Preis erfragen Sie bitte in der Praxis).