FFP2-Masken

Liebe Eltern und Patienten,
wir möchten Sie darauf hinweisen, daß im Rahmen der gesetzlichen Infektionsschutzmaßnahmen gehen das Corona-Virus seit dem 18. Januar in Arztpraxen die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Atemschutzmaske besteht. Ausgenommen davon sind Kinder und Jugendliche bis zum 15. Geburtstag. Für diese gilt aber weiterhin das Gebot zum Tragen einer herkömmlichen Mund-Nasen-Maske.