Organisation

Wir bemühen uns, eine möglichst optimale medizinische Versorgung und menschliche Zuwendung zu gewährleisten. Dazu benötigen wir natürlich auch die entsprechende Zeit. Deswegen arbeiten wir mit Bestellsystem und bitten Sie, einige Spielregeln einzuhalten:

  • Bitte sämtliche Termine vor dem Praxisbesuch telefonisch oder übers Internet vereinbaren, um Ihre Wartezeiten zu verkürzen
  • Patienten, die ohne Termin kommen, müssen eine lange Wartezeit in Kauf nehmen oder dass wir sie erst zu einem späteren Termin wieder einbestellen
  • Bitte melden Sie stets auch die Geschwisterkinder mit an, sollten diese auch krank sein
  • Vorsorge-Untersuchungen sollten frühzeitig vereinbart werden, d.h. mindestens 4-8 Wochen im Voraus
  • Entsprechend sollten Vorsorge-Termine auch frühzeitig abgesagt werden, wenn Sie einmal verhindert sein sollten, damit dann andere Patienten zum Zug kommen
  • Bringen Sie bitte zu jedem Termin die Versichertenkarte, das Vorsorgeheft, den Impfpass und eine Unterlage (z.B. Handtuch) mit.
  • Wir sind bemüht, dass Ihre Kinder zum größten Teil durch den selben Arzt betreut werden. Bitte vermerken Sie dies bei der Anmeldung.
  • Ärztliche Telefonberatungen werden meist abends nach der Sprechstunde durchgeführt, um den Behandlungsablauf nicht zu unterbrechen. In Notfällen werden Sie natürlich sofort verbunden.
  • Hausbesuche können nur außerhalb der Sprechstunden und in dringenden Notfällen durchgeführt werden. Meistens ist es jedoch sinnvoll, das akut kranke Kind in die Praxis zu bringen, da diagnostische Verfahren (Blutuntersuchungen, Schnelltests, ev. Ultraschall) nur hier durchgeführt werden können und damit der Krankheitszustand des Kindes besser beurteilt werden kann.
  • Hausbesuche zur U2 werden nur nach vorheriger Anmeldung durchgeführt.