Sprachtestungen

Alle anzeigen

SSV
(Sprachscreening für das Vorschulalter)
Der Test untersucht die Lautbildung und das phonologische Arbeits- und Satzgedächtnis. Die jeweiligen Untertests repräsentieren sprachliche Meilensteine, die eine eindeutige Definition einer Sprachentwicklungsverzögerung geben.
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren, Dauer 10 Minuten.

ELFRA-1/2
(Elternfragebogen für die Früherkennung von Risikokindern)
Der ELFRA-1 testet Sprachproduktion, Sprachverständnis, Gesten und Feinmotorik im Rahmen der U6, der ELFRA-2 den produktiven Wortschatz, Syntax und Morphologie z.B. bei Auffälligkeiten im Rahmen der U7.
Für Kinder von 17-35 Monaten. Dauer 15-20 Minuten.

SBE-2-KT und SBE-3-KT

(Sprachbeurteilung durch Eltern, Kurztest für 2- und 3-Jährige).
Der SBE-2-KT Fragebogen wird von den Eltern ausgefüllt, ist in 30 Sprachen verfügbar, und dient als Screening zur Früherkennung sprach-entwicklungsverzögerter Kinder bei der U7.
Der SBE-3-KT Fragebogen wird ebenfalls von den Eltern ausgefüllt und dient der Früherkennung von Sprachentwicklungsstörungen im Rahmen der U7a.
Dauer jeweils 5-10 Minuten.

SLS
(Screening Liste Stottern nach Sandrieser)
Der Elternfragebogen ermöglicht es diagnosebedürftige Sprechunflüssigkeiten und behandlungsbedürftiges Stottern zu erkennen und im Sinne einer Behandlungsbedürftigkeit zu bewerten.
Dauer 5-10 Minuten.

BUEVA
(Basisuntersuchung umschriebener Entwicklungsstörungen im Vorschulalter)
Der Test prüft folgende Leistungsbereiche: Nonverbale Intelligenz, Artikulation, expressive Sprache, rezeptive Sprache, Sensumotorik und Aufmerksamkeit (nur Fünfjährige). Der Test gibt Hinweise auf spätere Schulleistungsprobleme bereits ab einem Alter von 4½ Jahren weshalb der Test gerne für die Schullaufbahnberatung oder als Hilfestellung für die Entscheidung wann ein Kind eingeschult werden soll herangezogen wird.
Für Kinder von 4-6 Jahren, Dauer 20-30 Minuten.

BUEGA
(Basisuntersuchung umschriebener Entwicklungsstörungen im Grundschulalter)
Der Test prüft folgende Leistungsbereiche: verbale Intelligenz, nonverbale Intelligenz, expressive Sprache, Lesen, Rechtschreibung, Rechnen und Aufmerksamkeit. Aus den Testergebnissen wird ein Gesamtwert gebildet, der aufgrund seiner hohen Korrelation mit Schulleistungen für die Schullaufbahnberatung herangezogen werden kann.
Dauer 50-70 Minuten.